Weinfeste

Im Weinfestkalender finden Sie alle Veranstaltungen in der Übersicht

zum Weinfestkalender
 
 

Heckenwirtschaften

Alle Weinbaubetriebe und Termine in der Übersicht

zum Kalender
 

Wein & Architektur: Weingut Rothe

Weingut Rothe, Nordheim

Vinothek im Einklang mit der Natur – modern und traditionell

Tradition und Experimentierfreude sind im Bio- Weingut von Manfred und Christine Rothe eng miteinander verknüpft. Jüngstes Schmuckstück in der Schatztruhe des Familienbetriebs ist die neue Vinothek. Im Heerweg 6 entstand ein ökologisches Highlight in der Weinarchitektur Frankens, das Moderne und Tradition im Einklang mit der Natur verbindet. Im Teamwork mit der Architektin und den Handwerkern haben die Rothes eine Synthese aus Alt und Modern geschaffen, die für die Gäste des Weinguts und ihre Gastgeber zwei große Vorteile mit sich bringt: Für die Weinliebhaber kann der Einkauf kaum schöner und entspannter sein. Und das Rotheteam arbeitet in heller und freundlicher Atmosphäre, die für persönliches Wohlgefühl und hohe Qualität in den Gläsern sorgt.

1985 gab die Winzerfamilie den Startschuss für ihr Unternehmen, das von Beginn an vom Anbauverband Bioland ökologisch zertifiziert war. „Wir möchten den Weineinkauf für unsere Kunden zum Erlebnis machen“, nennt Manfred Rothe seine Beweggründe für die getätigten Investitionen in die Zukunft. Zusammen mit Innenarchitektin Birgit Schwarzkopf und den Handwerkern habe man versucht, Wein und Architektur in Harmonie zu bringen. Die Philosophie seines Winzerbetriebs des ökologischen Gleichgewichts hat Rothe dabei fortgeführt. „Wir haben ursprüngliche Materialien verwendet“, erklärt der Bio-Winzer.

Die Fassade ist aus Altholz, das Flachdach ist begrünt. Zahlreiche Pflanzen für die Insektenwelt. Im Inneren Lehmmaterialien, Natursteinboden und Eiche. „Überall, wo es eine Entscheidung zu fällen gab, fällten wir sie zugunsten der Natur.“ Dieses Ambiente schafft eine naturnahe Bühne für persönliche Gespräche mit den Rothes. Hier lässt es sich hervorragend beim Wein über die Zusammenhänge von Boden, Rebe und Mensch philosophieren. Weinverkostung wird zum Naturerlebnis.

Es steckt viel Liebe und Leidenschaft im Detail. Kein Wunder, denn die in Düsseldorf lebende Architektin ist selbst seit vielen Jahren in die Winzerdörfer der Mainschleife verliebt. Mit Fingerspitzengefühl hat sie deren Philosophie unter dem Motto „Klare Weine brauchen Licht, Offenheit und Transparenz“ in die Tat umgesetzt. „Unseren Gästen gefällt die zeitlose Schlichtheit, das durchgängige Konzept, die Einfachheit der Materialien und die Stimmigkeit der Farben“, schildert Winzer Rothe die positiven Feedbacks seiner Kunden.

Die neue Vinothek hat es bereits in das Buch „Wein und Architektur“ geschafft, dem bekannten Weinreiseführer für Architekten und Weinliebhaber. Laut Deutschem Weininstitut (DWI) gehört die Vinothek zu den schönsten in ganz Deutschland.

Ein weiterer Höhepunkt für den Bio-Betrieb ist die Eröffnung der Bayerischen Öko-Erlebnistage durch Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner – erstmals in Franken und das bei den Rothes.

Öffnungszeiten
Weinverkauf: täglich 10–12 und 13–18 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung.
Wein und Brotzeit: Do. bis So. 13–18 Uhr

zurück