Weinfeste

Im Weinfestkalender finden Sie alle Veranstaltungen in der Übersicht

zum Weinfestkalender
 
 

Heckenwirtschaften

Alle Weinbaubetriebe und Termine in der Übersicht

zum Kalender
 

Wein & Architektur: Weingut Georg Zang

Weingut Georg Zang, Sommerach

„Wein ist unser Leben“, lautet das Motto der Winzerfamilie Zang in Sommerach. Bereits in der fünften Generation betreiben Georg und Heike Zang mit ihren drei Kindern den Traditionsbetrieb.

Im schönsten Dorf Deutschlands, das daneben auch europaweit ausgezeichnet wurde, hat der Familienbetrieb ein großes Ziel: „Wir wollen Tradition mit moderner Technologie vereinen, um Weine von höchster Qualität zu erzeugen“, sagt Winzer Georg Zang. Jüngste Errungenschaft im Tatendrang der jungen Winzer ist ihre neue Vinothek in ihrem Weingut in der Nordheimer Straße 8. Sie paart Bodenständigkeit mit modernem Design, verknüpft Idealismus und die Liebe zum Wein.

Georg und Heike Zang leben ihren Traum, tatkräftig unterstützt von ihrer Familie und ihren Freunden. Die einst rustikal ausgerichtete Probierstube hat ein neues Kleid bekommen. Eigentlich erkennt man sie gar nicht wieder. Die Architekten Schlicht und Lamprecht aus Schweinfurt haben nach den Wünschen der Zangs ein Schmuckstück geschaffen – hell, freundlich und einladend. Von der Straße aus erhält der Passant durch große Über-Eck-Fensterscheiben aussagekräftige Einblicke in die Schatzkammer des Weinguts – bei Tag und in der Dunkelheit. Es gibt viel zu entdecken in der neuen Vinothek, begonnen mit der überdimensionalen eleganten Theke mit dem schrägen Präsentationsportal bis hin zu dem Hightechkaminofen mit Bullauge und der Naturwand aus Rebholz aus den eigenen Weinbergen. Die Kombination aus dem Ursprünglichen und modernster Technologie wird hier besonders deutlich.

„Wir haben fast ausschließlich natürliche Materialien verwendet“, erläutert Heike Zang das Projekt. Fein geschliffene Eiche und wärmender Muschelkalk aus dem Fränkischen sind in die Vinothek eingezogen. Das moderne Konzept aus dem Erdgeschoss zieht sich nach oben wie ein roter Faden und mündet in der filigran gestalteten Kulisse aus feinen Scheiben alter Rebstöcke. Im Obergeschoss ist ein einladender Verkostungsraum entstanden, in dem die Zangs Weinproben für Gruppen bis zu 40 Personen abhalten. „Unsere Kunden sind begeistert von der neuen Atmosphäre in unserem Weingut“, sagt Betriebswirtin Heike. Gäste, die den Zangs seit vielen Jahren die Treue halten, genießen das gemütlich-moderne Ambiente.

Und viele begeisterte Kunden sind hinzugekommen. Kein Wunder, denn die neue Vinothek spiegelt die Offenheit und die Freundlichkeit der Winzerfamilie wider. Hier lässt sich für jede Gelegenheit und zu jeder Jahreszeit der passende Wein finden, der zu einem Stück Lebensglück beitragen kann. Heike und Georg Zangs positive Lebenseinstellung und ihre Lust, in die Zukunft zu investieren, gründen in ihrer Liebe zur Heimat. „Wir leben gerne auf der Weininsel an der Mainschleife“, sagen sie im Gleichklang. Der Gast spürt diese Lebensfreude bei jedem Besuch.

Öffnungszeiten

Mo. bis Sa. 9–12 Uhr und 13–17 Uhr
So. und Feiertage 10–12 Uhr und 13–15 Uhr
oder nach Vereinbarung

zurück